die welt zu gast

16Jun07

gerade gesehen: gestern gab’s in der welt einen ausführlichen artikel über kreuzkölln (christine eichelmann: ein berliner kiez erwacht zu neuem leben). ganz nett recherchiert und inklusive hoffnungen und befürchtungen:

In Nord-Neukölln entwickelt sich an der Grenze zu Kreuzberg eine bunte Wohn- und Geschäftsgegend. Ihre Merkmale sind Kreativität und Originalität.

[…]

Alt-Neuköllnern macht gerade deshalb die Entwicklung nicht nur Freude. „Es gibt die Angst, dass dies hier ein Nobelkiez wird“, sagt Jörg Gemkow. […] „Wir merken es ganz deutlich, dass immer mehr junge Familien in den Kiez ziehen“, sagt Gemkow. Die aber kommen unter anderem wegen der günstigen Mieten.

na, dit haut ja jenau in die kerbe dessen, was mir gestern so eingefallen ist. und passt janz toll ins blog. bald mehr.

Advertisements


One Response to “die welt zu gast”


  1. 1 kein hype « kreuzkölln alias reuterkiez

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: